Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband Schleswig-Holstein e.V.

Sportlerinnen und Sportler die an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilnehmen können nach den Richtlinien des RBSV S-H mit dem entsprechenden Formular Fahrtkosten- und Unterbringungszuschüsse (siehe linksseitig unter Downloads & Links) beantragen. 

Die Spitzensportler des Verbandes erhalten eine individuelle Förderung durch den RBSV S-H und werden zum Teil zusätzlich im Rahmen des "Team Schleswig-Holstein" durch den LSV unterstützt.

Die Sportjugend fördert gesondert je nach Haushaltslage und in Abstimmung mit den Landesleistungszentren speziell die Nachwuchssportler und junge soziale Talente. Diese Förderung wird in einem gesonderten Verfahren beantragt. Der Antrag erfordert Angaben zum sportlichen/ehrenamtlichen Werdegang, zu absolvierten Wettkämpfen/Fortbildungen und zu Ausgaben sowie den persönlichen Zielen. 

Landesweit- und vereinsübergreifend ausgeschriebene Sportveranstaltungen/ Projekte kann die RBSV S-H und seine Sportjugend nach Antragsstellung und Beschluss des geschäftsführenden Vorstandes ebenfalls fördern.